Herzlich willkommen

beim Kulturreferat der Gemeinde Höchst!

Mit einem Klick geht es hier zur Online-Kartenreservierung.

Falls Sie Hilfe bei der Reservierung benötigen, können Sie uns gerne im Bürgerservice im Gemeindeamt Höchst unter der Telefonnummer +43 5578/7907-42, oder buergerservice@hoechst.at erreichen.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Veranstaltungen und wünschen Ihnen viel Spaß beim Besuch!

 

 

06 DEZ
Freitag, 20:00 „Oh Pannenbaum - Oh Tannenbaum“ mit Susanne Kanonier, Wolfgang Troy & Nobert Gassner Veranstaltungsort Pfarrzentrum Höchst

Wolfgang Troy bringt mit der Musikerin Susanne Kanonier – Akkordeon und Norbert Gassner – Gitarre, Adventsstimmung der ganz besonderen Art zu Gehör.  Mit viel Humor und Ironie, aber auch mit einer ordentlichen Portion Besinnlichkeit gibt Wolfgang Troy mit seinem musikalisch-poetischen Weihnachtsprogramm „Oh Pannenbaum – Oh Tannenbaum“ Anleitungen, wie sich die alljährliche (mitunter auch chaotische) Adventszeit bewältigen lässt.

Troy präsentiert Troy, bekannte wie auch unbekannte Gedichte und Geschichten zur Weihnachtszeit.                                                                Ironisch-humorvolle Texte aus der spitzen Feder von Daniel Glattauer, Helmut Qualtinger oder Loriot, Dialektarbeiten des Heimatdichters Kaspar Troy sowie (Be)sinnliches u. a. von Erich Kästner, Theodor Storm oder Rainer Maria Rilke, garantieren einen vergnüglichen und facettenreichen Abend. Susanne Kanonier und Norbert Gassner setzen ihre eigenwilligen Interpretationen bekannter Melodien mit den rezitierten Texten in gefühlvolle Beziehung; ein musikalisch-poetischer Adventsabend auf die etwas andere Art – lustig, ironisch und besinnlich.

Tickets ab 16,00 €

Übersicht aller Events

06 OKT
Sonntag, 15:00 Kindertheatergruppe Höchst spielt "Der verzauberte Seppel" Veranstaltungsort Pfarrzentrum Höchst

Die Prinzessin ist ganz aufgeregt: Sie hat heute Geburtstag und lädt alle in Kasperlhausen zum großen Fest ein. Bevor sie jedoch Geburtstag feiern können, passiert allerlei Schabernack von der frechen Waldhexe Frida! Da ist Unterstützung von Kasperl und den Kindern gefragt, denn es muss dem armen verzauberten Seppel geholfen werden. 

Ein lustiges Theaterstück rund um Kasperl und Seppel, Prinzessin, Wachtmeister Dimpflmoser, Waldhexe Frida und Rabe Rokko für Familien mit Kindern ab 3 Jahren.

Tickets ab 5,00 €
11 OKT
Freitag, 20:00 Kabarett "Fleischsuppe" mit Gabi Fleisch Veranstaltungsort Pfarrzentrum Höchst

Rosa plant ihren runden Geburtstag! Eine körige Fleischsuppe muss auf den Tisch, aber was tun mit all den Vegetariern in der Familie? Wohin Onkel Sepp mit seiner nassen Aussprache setzen, wem die ordinäre Elma zumuten, oder gar die aufdringliche Thermomixtante Wilma? Und wer hat Lust, den ganzen Abend auf Ernas Handy Bilder ihrer Enkelkinder zu bestaunen? Fragen über Fragen. Da sind ihre drei Suppenkasper auch keine rechte Hilfe. Obwohl die sogar schon ein Geschenk für sie haben, wo sie beim Preisjassen einen Rollator gewonnen haben. Aber was tun damit, wenn die Oma noch fit wie ein Turnschuh ist?Eine bunte, mit Lachsalven gewürzte FLEISCHSUPPE, schrägen Vögeln und sauguter, mitreißender Musik, erwartet das Publikum! Ein Vergnügen!

Gabi Fleisch mit den Musikern Stefan Bär, Simon Gmeiner und Kurt Lipburger

Tickets ab 27,00 €
06 DEZ
Freitag, 20:00 „Oh Pannenbaum - Oh Tannenbaum“ mit Susanne Kanonier, Wolfgang Troy & Nobert Gassner Veranstaltungsort Pfarrzentrum Höchst

Wolfgang Troy bringt mit der Musikerin Susanne Kanonier – Akkordeon und Norbert Gassner – Gitarre, Adventsstimmung der ganz besonderen Art zu Gehör.  Mit viel Humor und Ironie, aber auch mit einer ordentlichen Portion Besinnlichkeit gibt Wolfgang Troy mit seinem musikalisch-poetischen Weihnachtsprogramm „Oh Pannenbaum – Oh Tannenbaum“ Anleitungen, wie sich die alljährliche (mitunter auch chaotische) Adventszeit bewältigen lässt.

Troy präsentiert Troy, bekannte wie auch unbekannte Gedichte und Geschichten zur Weihnachtszeit.                                                                Ironisch-humorvolle Texte aus der spitzen Feder von Daniel Glattauer, Helmut Qualtinger oder Loriot, Dialektarbeiten des Heimatdichters Kaspar Troy sowie (Be)sinnliches u. a. von Erich Kästner, Theodor Storm oder Rainer Maria Rilke, garantieren einen vergnüglichen und facettenreichen Abend. Susanne Kanonier und Norbert Gassner setzen ihre eigenwilligen Interpretationen bekannter Melodien mit den rezitierten Texten in gefühlvolle Beziehung; ein musikalisch-poetischer Adventsabend auf die etwas andere Art – lustig, ironisch und besinnlich.

Tickets ab 16,00 €

Das einfache Ticketsystem